Agenzia DOLCI SOGNI by Coop. Soc. IL SOGNO a r.l.
Autorizzato Prov. Roma R.U. 1333 del 02/04/2012
 
ZAHLUNGSMETHODE

Hotels ab 20 Euro.
Buchen Sie online

oder rufen Sie +39 06 8530 1758
 
 

. Romeguide - La guida di Roma  
  telefono 06.85301758 - fax 06.85301756 - EmailEmail: ilsogno@romeguide.it
Coop. soc. IL SOGNO arl - Viale Regina Margherita 192 - 00198 ROMA
. der beste Führer von Rom
WO üBERNACHTEN divisore TOURS VON ROM divisore AUSSTELLUNGEN divisore MUSIK divisore THEATER divisore VATIKAN divisore F�HRUNGEN divisore SONDERGRUPPEN
spazio
Galleria Lapidaria dei Musei Capitolini
Piazza del Campidoglio, 1
Telefon:
WWW
Infolge des Ministerpräsidentendekrets vom 8. März 2020 bleiben einige Orte für gesellschaftliche Zusammenkünfte für die Öffentlichkeit geschlossen, bis neue Regierungsbestimmungen erlassen werden.
Mit den Organisatoren werden derzeit Bewertungen der Methoden durchgeführt, die zum Zweck der Neuprogrammierung der abgesagten Veranstaltungen und / oder der Rückerstattung anzuwenden sind
Für eine Rückerstattung wenden Sie sich an ilsogno@prenotaroma.it (ACHTUNG. Gültig nur für Kunden, die über die Coop. Soc. IL SOGNO gekauft haben. In anderen Fällen ist es erforderlich, das Geschäft zu kontaktieren, in dem Sie gekauft haben.) danke
ANREISE:
ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

Museum:Galleria Lapidaria dei Musei Capitolini
Typ: VERSCHILLENDE
Adresse: Piazza del Campidoglio, 1


Die Galerie der Konjunktion, am Ende der 30er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts, die Kapitolinischen Paläste verbinden erbaut, ist etwa 8 Meter unter dem Niveau des Kapitolsplatz.



Die Ausgrabungen für die Umsetzung haben die Überreste einer alten Straße, die vom Capitol Campus Martius, mit Bauten der Kaiserzeit gesäumt, von denen einer, im Museum eingesetzt geführt gezeigt, wird von Säulen mit Konsolen Unterstützung Balkonen geprägt.



Im Jahr 1957, anlässlich des III Internationalen Kongress der griechischen und lateinischen Epigraphik, wurde die Ausstellung auf den Wänden der Galerie von etwa 1400 Marmorinschriften aus der Römerzeit eingeweiht, für die Öffentlichkeit geschlossen zwanzig Jahre später, um Feuchtigkeit Probleme.



Nach der Restaurierung der Wände und Inschriften war es möglich, für die Öffentlichkeit im Jahr 2005 wieder zu öffnen, das Lapidarium Gallery, angeordnet nach einem neuen Kriterium Ausstellung und begleitet von alle Informationen Apparat.