Agenzia DOLCI SOGNI by Coop. Soc. IL SOGNO a r.l.
Autorizzato Prov. Roma R.U. 1333 del 02/04/2012
 
ZAHLUNGSMETHODE

Hotels ab 20 Euro.
Buchen Sie online

oder rufen Sie +39 06 8530 1758
 
 

. Romeguide - La guida di Roma  
  telefono 06.85301758 - fax 06.85301756 - EmailEmail: ilsogno@romeguide.it
Coop. soc. IL SOGNO arl - Viale Regina Margherita 192 - 00198 ROMA
. der beste Führer von Rom
WO üBERNACHTEN divisore TOURS VON ROM divisore AUSSTELLUNGEN divisore MUSIK divisore THEATER divisore VATIKAN divisore F�HRUNGEN divisore SONDERGRUPPEN
spazio
Musei di Roma
Centrale Montemartini
Via Ostiense 106
Telefon:
ANREISE:
ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

Museum:Centrale Montemartini
Typ: ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM
Adresse: Via Ostiense 106
Orario

Martedì-domenica 9.00-19.00
24 e 31 dicembre 9.00-14.00
La biglietteria chiude mezz'ora prima

Tariffe

Centrale Montemartini
Intero non residenti 10.50

Il biglietto gratuito e/o ridotto non è acquistabile online, perché è necessario fornire idonea documentazione. Disponibile solo in biglietteria

LA PRIMA DOMENICA DEL MESE IL BIGLIETTO PER I RESIDENTI E’ GRATIS
Orario

Martedì-domenica 9.00-19.00
24 e 31 dicembre 9.00-14.00
La biglietteria chiude mezz'ora prima

Tariffe

Centrale Montemartini
Intero non residenti 10.50

Il biglietto gratuito e/o ridotto non è acquistabile online, perché è necessario fornire idonea documentazione. Disponibile solo in biglietteria

LA PRIMA DOMENICA DEL MESE IL BIGLIETTO PER I RESIDENTI E’ GRATIS

Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini
Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini Centrale Montemartini

Gelegen an der Via Ostiense auf dem linken Ufer des Tibers, gegenüber dem ehemaligen Mercati Generali, ist die Zentrale Montemartini ein außergewöhnliches Beispiel für die Umwandlung eines Gebäudes in ein Museum für Industrie-Archäologie.<br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /> Die erste öffentliche Anlage zur Erzeugung von Strom, nachdem Giovanni Montemartini benannt wurde, ist heute die zweite Ausstellung der Kapitolinischen Museen und enthält eine herausragende Sammlung der klassischen Skulptur kam bei den Ausgrabungen in Rom zwischen dem Ende durchgeführt leuchten 'neunzehnten Jahrhunderts und den ersten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts.<br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /> Die Ausstellung rekonstruiert die antiken Monumente in Verfolgung der Entwicklung der Stadt von der Republik bis in die späte Kaiserzeit besonders wichtig und oft fast unbekannt in der Öffentlichkeit, wie im Falle des großen Mosaik mit Jagdszenen aus S.

Bibiana.<br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /> Die weiten Räume des Gebäudes, insbesondere der Maschinenraum mit seinen wertvollen Jugendstil Dekor behalten ihre Form und Turbinen, Dieselmotoren und die riesige Dampfkessel.

In dieser beeindruckenden Kulisse der antiken Marmor Glanz für ihre durchscheinende Klarheit und Raffinesse der Schnitzerei.<br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /> Es scheint sogar, dass einige der Meisterwerke der antiken Skulptur, wie der Zyklus der Statuen, die den Giebel des Tempels von Apollo Sosiano geschmückt, die kolossale acrolith Darstellung der Göttin Fortuna vom Largo Argentina und die nachdenkliche Figur der Muse Polyhymnia sind in dieser Atmosphäre, die ein evoziert erhaben Seite des monumentalen Pracht des antiken Rom und der andere einer neueren Vergangenheit und der Erinnerung an einen frühen römischen Industrieumgebungen.


MUSEEN IN ROM

 ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM
 ART MUSEUM
 NATURALISTISCHE MUSEUM
 HISTORISCH MUSEUM
 WETENSCHAPPELIJK MUSEUM
 VERSCHILLENDE


Suchen Sie ein Museum in Rom
Name
Stichwort